Stephen Hawking: Gott wurde nicht gebraucht um das Universum zu erschaffen

Posted: May 16, 2011 in news, wissenschaftliches

Im September 2010 wurde es amtlich ^^. Das Universum braucht keinen Gott. Diese Aussage Hawkings setzte die alte Debatte wieder ordentlich  in Gang, ob die Frage vom Enstehen des Universums mit dem Gottesglauben untrennbar miteinander verbunden ist. Anscheinend hatte der brilliante Physiker keine Lust mehr Gott in seinen Büchern zu benutzen um höhere Verkaufszahlen zu erreichen. Sein Buch “The Grand Design” zeigt einen Weg, für den Gott als Erklärung zur Enstehung des Universums unnötig ist. Die physikalische Theorie zeigt, dass sich unser Universum spontan aus sich selbst heraus entwickelt hat.
“Spontane Schöpfung ist der Grund, warum es statt dem Nichts doch etwas gibt, warum das Universum existiert, warum wir existieren.” (Zitat: Stephen Hawking)

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s